Schlechtwetterangebote Oberbayern Tegernsee, © Dietmar Denger

3 Tage Regen

Die ultimativen Schlechtwetter-Tipps

Der Urlaubsplan steht: morgens radeln, mittags See und den Abend gemütlich im Biergarten ausklingen lassen, zur Abwechslung vielleicht mal eine kleine Radtour... Und dann DAS: Regen! Das gesunde Klima und die grünen Wiesen kommen schließlich nicht von ungefähr, der ein oder andere Regentag ist auch bei uns mal drin. Doch das ist kein Grund für schlechte (Urlaubs-)Laune. Wir haben mal ein Schlechtwetter-Programm für drei regnerische Tage zwischen Tegernsee und Schliersee zusammengestellt:

Sauna Wellness Oberbayern Tegernsee, © Simon Koy

Regen-Tag 1

Das Frühstück fällt heute mal etwas ausgiebiger und gemütlicher aus, heute erwartet uns kein Gipfel und kein Sonnenplatz am See - es regnet. Wir beschließen heute einfach einen Wellness-Tag einzulegen, die Auswahl ist schließlich groß und etwas Entspannung nach den Gipfeltouren der letzten Tage tut gut.

Die Wahl fällt auf die monte mare Seesauna in Tegernsee, hier interessiert uns das Wetter beim Blick aus den Fenstern des Saunaschiffs "Irmingard" eigentlich überhaupt nicht! Und die Erfrischung im See nach dem Saunagang ist umso erfrischender.

Nach dem ausgiebigen Saunieren geht es am Abend noch - als Kontrast-Programm sozusagen - ins Tegernseer Bräustüberl, ein absoluter Pflichtbesuch. Abschluss dieses tollen Tages am Tegernsee ist noch ein Besuch der Spielbank in Bad Wiessee. Auch wenn der große Jackpot an diesem Abend nicht mehr geknackt wird, zumindest nicht von uns, ist das Flair und die Spannung absolut ansteckend!

Kaffee Erlebnis Dinzler, © Dietmar Denger

Regen-Tag 2

Tiefenentspannt genießen wir den Klang des prasselnden Regens mit Blick auf den See auf unserem Balkon. Tiefenentspannt vom Wellness-Tag ist heute eine Tour zu den Werteproduzenten angesagt. Zuerst geht es in die Dinzler Kaffeerösterei an den Irschenberg, schließlich beginnt ein guter Tag mit einem guten Kaffee. Dort erfahren wir alles vom Anbau bis zur Röstung in einer eigenen Erlebniswelt.

Danach geht es zurück Richtung Schliersee. Auf dem Weg liegt die Lantenhammer Erlebnisdestillerie. Auch hier sind es ganz besondere Aromen und Düfte, die uns in die Welt der hochwertigen Spirituosen eintauchen lassen.

Nachmittags lässt der Regen etwas nach, wir entscheiden uns für einen Besuch im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee. Hier erleben wir Bayrisches Landleben anno dazumal. Der Bäcker backt frisches Bauernbrot, in der Brauerei wird gebraut wie vor 300 Jahren und die alten Höfe laden zum Entdecken ein.

Würdiger Abschluss dieses interessanten Tages ist der Besuch bei der SLYRS Destillerie. Diese ist nur wenige hundert Meter vom Museum entfernt und führt in die Welt des Bayrischen Whiskys. Genuss pur!

Orgelmuseum Valley, © Dietmar Denger

Regen-Tag 3

Natürlich haben wir gehofft, dass der Regen sich heute bereits ganz verzogen hat, ein paar Schauer sind aber doch noch drin. Deshalb gibt es heute noch einmal Kultur. Die Wahl fällt hier wirklich schwer zwischen den vielen Museen der Region, gerade die Heimatmuseen in Tegernsee und Schliersee sollen sehr interessant sein. Die Wahl fällt aber auf das Orgelmuseum in Valley. Hausherr Dr. Sixtus Lampl führt uns persönlich durch das alte Schloss und stellt diese beeindruckenden alten Instrumente vor.

Der Rückweg führt uns nach Fischbachau. Eine Einkehr im berühmten Kaffee Winklstüberl muss sein! Nach dem Besuch ist auch klar, warum gerade hier der Schlager "Aber bitte mit Sahne" geschrieben wurde... Nach der weltlichen Einkehr folgt die Geistige. Die Wallfahrtskapelle Birkenstein hoch über Fischbachau ist an regnerischen Tagen NOCH ruhiger als sonst und lädt zur Andacht ein.

Und was soll man sagen, zumindest einige Gebete wurden direkt erhört: es hört auf zu regnen. Morgen geht es wieder in die Berge. An diesen Tagen sind gerade Touren an Wildbächen, Kaskaden und hin zu den Wasserfällen der Region zu empfehlen, denn nach dem Regen rauscht das Wasser hier besonders beeindruckend Richtung Tal.

Alle Stationen im Überblick

Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee

Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee

Weitere Infos
braustuberltegernsee_biergarten_1

Herzogliches Bräustüberl Tegernsee

Gegründet als kleines "Bräustibl" für durstige Bräuburschen, ist das Tegernseer Bräustüberl längst eine der bekanntesten Wirtschaften Bayerns.

Weitere Infos
valley-10

Orgelmuseum und Orgelzentrum Valley

Orgelmuseum und Orgelzentrum Valley

Weitere Infos
spielbank_bw_aussen_nacht

Bayerische Spielbank Bad Wiessee

Erleben Sie das besondere Flair des Glücksspiels in stilvollem Ambiente. Genießen Sie die ausgezeichnete Küche und machen Sie Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Reichen Sie Fortuna die Hand und genießen Sie einen Abend ganz nach Ihrem Geschmack.

Weitere Infos
monte mare Seesauna Tegernsee, © Dietmar Denger

monte mare Seesauna Tegernsee

Ankommen, Eintauchen, Wohlfühlen - Die Seesauna am Tegernsee

Weitere Infos
Seite 1 von 2

Impressionen

Schlechtwetterangebote Oberbayern Tegernsee, © Dietmar Denger
Schlechtwetterangebote Oberbayern Tegernsee

© Dietmar Denger

Schlechtwetterangebote Oberbayern, © Dietmar Denger
Schlechtwetterangebote Oberbayern

© Dietmar Denger

Schlechtwetterangebote Oberbayern Schliersee, © Florian Liebenstein
Schlechtwetterangebote Oberbayern Schliersee

© Florian Liebenstein

Gmund Büttenpapierfabrik, © Dietmar Denger
Gmund Büttenpapierfabrik

© Dietmar Denger

Kaffee Erlebnis Dinzler, © Dietmar Denger
Kaffee Erlebnis Dinzler

© Dietmar Denger

Slyrs Destillerie, © Florian Liebenstein
Slyrs Destillerie

© Florian Liebenstein

Slyrs Destillerie, © Florian Liebenstein
Slyrs Destillerie

© Florian Liebenstein

Slyrs Destillerie, © Florian Liebenstein
Slyrs Destillerie

© Florian Liebenstein

Orgelmuseum Valley, © Dietmar Denger
Orgelmuseum Valley

© Dietmar Denger

Schlechtwetterangebote Oberbayern, © Florian Liebenstein
Schlechtwetterangebote Oberbayern

© Florian Liebenstein

Sauna Wellness Oberbayern Tegernsee, © Simon Koy
Sauna Wellness Oberbayern Tegernsee

© Simon Koy