Textblock 1

Kulinarisch bleibt es typisch bayerisch beim Hüttenabend am Spitzingsee. Los geht es mit einer wärmenden Suppe mit deftiger Einlage und zum Hauptgang gibt es Bayerische Schmankerl, die natürlich bei einem solchen Abend nicht fehlen dürfen: Ente, Schweinshaxe, Kalbshaxe und die passenden Beilagen, alles stilecht im Reindl in der Tischmitte angerichtet, sorgen endgültig für die perfekte Hüttenatmosphäre.

Zum süßen Abschluss darf natürlich ein leckerer Kaiserschmarrn nicht fehlen. Das ist Genuss pur auf 1.000 Metern. Zurück in die Kälte mag nach einem solchen Abend eigentlich niemand, obwohl die klirrend kalte Luft und das Knarzen des Schnees unter den Füßen zu einem echten Hüttenabend besser nicht passen könnte und nach dem kulinarischen Genuss tut ein kurzer Spaziergang wirklich gut.

Die Spitzing Alm ist übrigens von Donnerstag bis Sonntag geöffnet und der Hüttenabend findet immer mittwochs statt. In den Sommermonaten wird er von einem Grillabend im Biergarten "abgelöst". Alle Infos gibt es hier.