Theater "Unterholz"

Vom 04.01.20 bis 26.01.20

Anni Hässler betreibt einen Kosmetiksalon in einem kleinen bayrischen Dorf. Endlich ist das „Trauerjahr“ zu Ende, freut sie sich nach dem Tod ihres ungeliebten Ehemanns. Sie hofft jetzt auf ein anderes, aufregenderes Leben. Dafür spinnt sie zielsicher und rücksichtslos Intrigen. Stieftochter und Mutter müssen raus aus dem Haus, der attraktive Speditionsfahrer Brunner wird als neuer Bettgefährte auserkoren.

Aber wie sagte schon Wilhelm Busch so schön: „Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt“……….

Die Komödie erzählt eine Geschichte aus der tiefsten bayerischen Provinz und beleuchtet in knapper, aber prägnanter Art und Weise das intrigante Miteinander einer Handvoll Dorfbewohner.
 

Ein Volksstück in der Tradition Martin Sperrs und des frühen Rainer Werner Fassbinder.

Termine im Überblick

vom 04.01.20 bis 26.01.20

Seite 1 von 2
flyer_es-002
flyer_es-002