closer
  • Zur Ferienregion Tegernsee

Bauerntheater Schliersee

Das älteste Bauerntheater Deutschlands

Wer das Schlierseer Bauerntheater betritt, spürt förmlich den Geist dieses ehrwürdigen Hauses! Die Spielstätte gilt als die Älteste ihrer Art und steht bis zum heutigen Tag für gelungene und hochwertige Aufführungen und volksschauspielerische Meisterleistungen. in neuerer Zeit wird der Spielplan um andere kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder Kabarettabende ergänzt.

Historische Spielstätte

Gegründet wurde das Theater 1892 vom berühmten Hofschauspieler Konrad Dreher und dem Metzger und Gastwirt Xaver Terofal, der sich bereits früh für Musik, Theater und Tanz interessiert. Terofal erwarb das "Seehaus" in Schliersee und ebnete damit den Weg für eine beispiellose Karriere des Schlierseer Theaters.

Die beiden Mitstreiter machten sich umgehend an die Arbeit. Sie schafften beispielsweise eine Bühne mit technischen Finessen, die für die damalige Zeit wegweisend waren. So sorgte beispielsweise die elektrische Beleuchtung der Bühne damals für großes Staunen im Zuschauerraum. Auch der kunstvolle Bühnenvorhang, ein Gemeinschaftswerk namhafter Maler, war eine Attraktion.


Am 24. Juni 1892 folgt die erste öffentliche Aufführung. Vor ausverkauftem Haus gibt das Laienensemble das Stück "Jägerblut" - ein sensationeller Erfolg! Es folgen weltweit erfolgreiche Gastspiele der Truppe um Terofal und Dreher. Zeitungen meldeten "Vier Monate Gastspielreise durch die Vereinigten Staaten". Bis 1910 gab das Ensemble 5000 Vorstellungen.

Nach einem Direktionswechsel und der Zerstörung des Theaters durch einen Brand 1948 folgte 1966 der Neuanfang. Theaterreferent Josef Peintner und die Tochter Konrad Drehers führten das Theater in die Zukunft. Seit 2006 führt Florian Reinthaler den "Schlierseer Bauerntheater e.V.".

Heute wie vor 100 Jahren

Bis heute werden im ehrwürdigen Theaterhaus Volksstücke, meist Komödien, in bayerischer Mundart aufgeführt. Das Ensemble präsentiert seine Stücke jedes Jahr zwischen Ostern und Silvester. Sie stammen meist aus dem vorhandenen Schatz der Theaterliteratur. Der „Jennerwein“, das Stück über den berühmten Sohn Schliersees, wurde nur für das Bauerntheater Schliersee geschrieben. Durch die kunstvollen Bühnenbilder fühlt sich der Theaterbesucher mitten ins Geschehen hinein versetzt - heute wie vor über 100 Jahren.


Weitere Informationen und der aktuelle Spielplan: www.schlierseer-bauerntheater.de


Kartenvorverkauf:
Gästeinformation Schliersee
Perfallstr. 4
83727 Schliersee
Tel: +49 8026 60650

oder über www.muenchenticket.de


Schlierseer Bauerntheater
Xaver-Terofal-Platz 1
83727 Schliersee
+49 8026 2110
info@schlierseer-bauerntheater.de
www.schlierseer-bauerntheater.de
Details

Nach oben



loading

Suchergebnisse werden geladen ...